susanne herdyanto
susanne herdyanto 2010 | webmaster@herdyanto.biz
kompetenzen

 

 

kommunikation, lat. communicare:  „teilen, mitteilen, teilnehmen lassen; gemeinsam machen, vereinigen“. in dieser ursprünglichen bedeutung ist mit „gemeinsam machen“, „teilnehmen lassen“ eine soziale handlung gemeint


das wort kommunikation wird seit den 1940er jahren zunehmend aber auch dazu verwendet, um Modelle der signalübertragung von technischen geräten wie telefonen, computern oder gesteuerten waffen zu beschreiben


kommunikation wird heute als „austausch von informationen“ beschrieben, ein teilen von wissen und erkenntnissen 

kommunikation ist alltäglich und verläuft scheinbar selbstverständlich. für die meisten alltäglichen situationen reicht dies auch aus; es wäre im gegenteil zu aufwändig, in solchen alltäglichen situationen über kommunikation nachzudenken. erst bei missverständnissen und misserfolgen, die mit kommunikation in zusammenhang gebracht werden können, wird kommunikation problematisiert: was für ein phänomen ist kommunikation, wie kann sie erklärt werden, unter welchen Bedingungen läuft sie ab, und wie können verlässliche prognosen über kommunikationserfolge gemacht werden?
(Quelle: wikipedia)

 

Projekte:

 

mehr>>

^